Arthroskopie

Zwei kleine Schnitte für den Patienten, ein riesiger Schritt für die Medizin:
Die Arthroskopie.

Arthroskopie Die Freude an meinem Beruf und meine Reputation als Chirurg hängt eng mit dieser patientenfreundlichen Methode zusammen. Seit über 20 Jahren nutze ich sie bevorzugt für Diagnostik und Operationen, begleite die technischen Fortschritte und vergrößere meine Expertise.

Arthroskopie ist wie das Arbeiten in einem Mikrokosmos. Man fährt mit einer winzigen Kamera bis in das Gelenk und führt mit ebenso miniaturisierten Operationswerkzeugen alle notwendigen Schritte aus, vom Schnitt bis zur Naht, zigfach vergrößert auf einem Monitor dargestellt.

Die Methode ist so schonend, weil sie keine großen Narben hinterlässt Das beschleunigt die Wundheilung und verkürzt den Krankenhausaufenthalt. Nur zwei winzige Schnitte, jeweils 1,5 bis 2 Zentimeter lang, sind notwendig, um die Kamera und jedes notwendige Werkzeug einsetzen zu können. Darüber hinaus werden Blutungen umgehend gestillt und das Gelenk wird während des gesamten Eingriffs gespült, was die Gefahr von Infektionen und Nachblutungen auf ein Minimum herabsenkt.

Über die Patientenfreundlichkeit hinaus hat die Arthroskopie für mich persönlich eine ungeheure Faszination. Gern informiere ich Sie über Details zu dieser Methode. Einen Einblick im wahrsten Sinn des Wortes erhalten Sie in diesen Videos.